__+__ Lichtstation __+__

Read Message


[ Write answer ]  [ Forum ]  [ New messages ]

Re: Haltung des Jüngers

written by Projekt AiR  on 24.03.2017 at 02:02:11 - as answer to: Haltung des Jüngers by Anaximander

In der heutigen Welt in der so oft versucht wird Schwarz-Weiß zu malen und Trennung zu erzeugen, ist es schwer eine Haltung der Harmlosigkeit und der Inklusivität zu bewahren. Extremisten haben das erklärte Ziel zu polarisieren und leider lassen sich viel zu viele Medien für diesen Zweck einspannen. Es geht nicht darum Greueltaten zu relativieren, das wäre naiv. Es geht darum Liebe, Gerechtigkeit und Frieden für sich selbst zu bewahren und sich nicht in den vielen astralen Wirbeln zu verlieren, die Trennung, hass und Gewalt/Gegengewalt erzeugen.  


Ja es ist schwierig sich nicht im astralen Wirbel zu verlieren, die meisten sind völlig darin versumken, die herrschende Klasse nicht ausgenommen - hier fehlt auch die klare Haltung und verwässert aus tagespolitschen Kalkül heraus.
Reichtum und Macht sind immer noch die höchsten Güter unserer Gesellschaft und wen wundert dann das Chaos und das Unrecht das deshalb fortlaufend erzeugt wird? Die Exzesse der Finanzindustrie, der gnadenlose Konkurrenzkampf, die Machtlosigkeit der nationalen Politik ggü. kleptomanisch-internationalen Großkonzernen, die zunehmende Arroganz der Macht, die sich in elitären Zirkeln selbst feiert - alles Faktoren die Leid und Krieg zwischen Menschen und Völkern befeuern und jeder Vernunft zuwiderlaufen.  


Answers to this message:

[ Write answer ]  [ Forum ]  [ New messages ]