__+__ Lichtstation __+__

Read Message


[ Write answer ]  [ Forum ]  [ New messages ]

Re: Meditation als Gruppenbewegung

written by Bethren  on 01.02.2018 at 14:53:06 - as answer to: Re: Meditation als Gruppenbewegung by kohle
ich möchte mich bei Euch über diesen wunderbaren Thread bedanken. Auch wenn er vielleicht zunächst vorwiegend meine Persönlichkeits- und Gedankenwelt besänftigt. Denn die Konfrontation zwischen seelischem und äußerem Bewusstsein erlebe ich immer wieder heftig. Manchmal versspüre ich die in mir aufgescheuchten Energien als sterbensähnliche Ängste. Auch wenn ich nicht Eurer äußeren Organisation angehöre, findet sich in mir innere Resonanz und Entsprechung zu Euren Beiträgen.

Das bestärkt mich, dass es eine über- und durchgreifende Wahrheit gibt.

Auch auf anderer Ebene erlebe ich das:

In den vergangenen Tagen hörte ich mir ein Lied an, welches ich aus den 60-ger Jahren kenne. Es heißt "Nights in White Satin" von den Moody Blues gespielt.

Diese Musik hat mich schon immer tief berührt. Ich übersetzte den Text jetzt frei nach meiner inneren Verfassung ins Deutsche. Vielleicht mögt ihr hier mal hineinhören und den Text lesen. Die von mir ausgewählte Aufnahme ist von 2007:



Originaltext:

Nights in white Satin

Nights in white satin
Never reachings the end
Letters I´ve written
Never meaning to send

Beauty I´d always missed
With these eyes before
Just what the truth is
I can´t say anymore

´cause I love You
Yes I love You
Oh how I love You

Gazing at people
Some hand in hand
Just what I´m going through
They can´t understand

Some try to tell me
Thoughts they cannot defend
Just what you want to be
You will be in the end

´cause I love You
Yes I love You
Oh how I love You


Freie Ăśbersetzung

Nächte in weißer Seide

Dunkle Nächte in weißen Kleidern
In unerreichbare Weiten
Auf unbeschreibbaren Seiten
Verweilen in mir

Der Glanz und die Schönheit
der alten Kleidern verblichen
Doch von der erlebten Wahrheit
Kann ich nicht berichten

Weil ich sie liebe
Die Wahrheit liebe
Oh wie ich sie liebe

Ich begegne Menschen
Manche Hand in Hand
Doch was ich erlebte
Ăśbersteigt ihren Verstand

Manche vertrauen sich mir an
Denn Gedanken breiten sich aus
Nur was Dich zuinnerst drängt
Erfährst Du als Wahrheit am End

Weil ich sie liebe
Die Wahrheit liebe
Oh wie ich sie liebe

kohle


Wunderschönes Lied! Danke Kohle!
Liebe GrĂĽsse von
Bethren


Answers to this message:

[ Write answer ]  [ Forum ]  [ New messages ]